Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ökologische Pflanzenzüchtung, Bio von Anfang an – Ute Rettmann

11. Oktober 2020 um 14:15 - 14:35

Der Ökolandbau benötigt Sorten, die an seine nachhaltige Wirtschaftsweise angepasst sind, also u.a. ohne Kunstdünger und Pestizide auskommen. Weitere Aspekte der ökologischen Züchtung sind Geschmack, Ernährungsqualität, Standortangepasstheit und Fruchtbarkeit der Sorten bei optimalen Erträgen. Inzwischen dominieren 10 Unternehmen mit Hilfe von Patenten, Gentechnik und Hybriden über 75% des weltweiten Saatgutmarktes. Sowohl die Privatisierung des Saatguts als auch die gängigen Züchtungsmethoden der Agrarkonzerne widersprechen dem ganzheitlichen Ansatz des ökologischen Landbaus. Saatgut ist somit ein gefährdetes Kulturgut geworden. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Züchtungsarbeit vom Verein Saat:Gut auf dem Christiansens Biolandhof 

Details

Datum:
11. Oktober 2020
Zeit:
14:15 - 14:35

Veranstalter

Saat:gut e.V.
Webseite:
https://www.autarkia.info/user/saatgutev/

Veranstaltungsort

Saal 2