Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Shiatsu, eine natürliche und nachhaltige Methodik für die Gesundheit – Susanne Schiller

7. Mai um 14:30 - 14:50

Die japanische Körperarbeit Shiatsu wendet das tausende Jahre alte chinesische Wissen von Yin und Yang, den Fünf Elementen und den Energieleitbahnen an, um die physiologisch richtigen Körperfunktionen, das seelisch- emotionale Wohlbefinden oder auch die mentale Ruhe zu unterstützen. Die wichtigsten Voraussetzungen, um in unserer arbeitsintensiven und viel zu schnellen Zeit die Lebensqualität zu bewahren!

Die Traditionell Chinesische Medizin, das profunde Wissen des asiatischen Raumes ist die Mutter von Shiatsu. Sie verwendet seit jeher einfachste Mittel wie Kräuter, Akupunkturnadeln, natürliche Wärmeanwendungen oder manuelle Techniken und verzichtet dabei auf chemische oder mechanisch aufwendige Verfahren. Das Augenmerk dieser Medizin liegt dabei immer auf der Behandlung und Veränderung der Ursachen eines Beschwerdebildes. Das macht diese Medizin zu einem effektiven und nachhaltigen Werkzeug für die Menschen.

Auch im Shiatsu ist der Einsatz von Ressourcen überschaubar. Nur mit Händen, Knien oder Ellbogen und mit Hilfe des Schwergewichts verändern die Shiatsupraktiker*innen körperliche Zustände und beeinflussen damit positiv die gesamte Befindlichkeit. Shiatsu fungiert sozusagen als Vermittler im Spannungsfeld zwischen den Menschen und den energetischen Naturgesetzen und Lebensumständen. Shiatsubehandlungen fördern das Bewusstwerden des Zustandes, in dem sich die Klientin, der Klient befindet. Diese bessere Selbstwahrnehmung kann so langfristig und nachhaltig zu einem günstigeren Lebensstil führen.

Details

Datum:
7. Mai
Zeit:
14:30 - 14:50
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Saal 1

Veranstalter

MWGS Hara Shiatsu GmbH
Webseite:
https://www.autarkia.info/user/harashiatsu/