Ändere dein Titelbild
Hochladen
Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V.
Ändere dein Titelbild
Elefantenausstellung, Gepardenausstellung
Dieser Benutzerkonto Status ist Freigegeben

Dieser Benutzer hat noch keine Informationen zu seinem Profil hinzugefügt.

1443
1427
907, 1350, 897

Die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. setzt sich seit 30 Jahren für den Erhalt von bedrohten Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume ein. Die AGA ist international tätig, um mit ihrer Projektarbeit den Schutz und den Erhalt der Natur zu fördern, das Umweltbewusstsein zu stärken sowie die Zerstörung der Lebensgrundlage von Menschen, Tieren und Pflanzen zu verhindern.

Elefanten-Ausstellung
Produkt 1 Bild

Die Elefanten-Ausstellung ist Teil des vielfältigen Umweltbildungsangebots der Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. Die Ausstellung richtet sich an Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene, die hier ein Artenschutzprojekt der AGA kennen lernen.

Es geht um den Schutz der Elefanten, und das Elefantenbaby Maktao führt die Besucher durch die Ausstellung. Maktao erzählt von der Lebensweise der Dickhäuter, vom Familienverband, der Herde und von der Wanderschaft zwischen Wasserlöchern in der afrikanischen Savanne.

Mutige Wildhüter schützen die Elefanten und andere Wildtiere vor Wilderern. Verwaiste Elefantenbabys bekommen im Elefantenwaisenhaus eine zweite Chance. Sie wachsen dort in einer kleinen Herde verwaister Elefanten auf und werden von Pflegern liebevoll großgezogen bis sie alt genug sind, sich einer wild lebenden Herde anzuschließen und wieder in der Wildnis zu leben.

Die Ausstellung erklärt auch, warum Elefanten vom Aussterben bedroht sind und was wir Menschen, beispielsweise als Tourist oder als Dorfbewohner in Afrika, tun können, damit Menschen und Elefanten friedlich miteinander leben können. Auch das Thema Fairer Handel wird in der Ausstellung aufgegriffen und aufgezeigt, wie Verbraucher in Deutschland beim Einkauf zum Schutz bedrohter Arten beitragen können.

Mittlerweile haben wir auch ein Video zur Ausstellung erstellt und als Begleitprogramm stellen wir zudem verschiedene Unterrichtsmaterialien, wie Mal- und Bastelvorlagen bis hin zu einem passenden Keks-Rezept zum Download zur Verfügung: www.aga-artenschutz.de/unterrichtsmaterial.html.

Die Elefanten-Ausstellung, bestehend aus 11 Banner-Displays, kann bei der AGA beispielsweise von Schulen, Umweltgruppen und anderen Interessierten ausgeliehen und im Unterricht, bei Aktionstagen, Workshops etc. eingesetzt werden. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns (Telefon: 07150-922210 oder E-Mail: [email protected]). Auch unter www.aga-artenschutz.de/elefanten-ausstellung.html finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung.

Artenschutz-Ausstellung – Artenschutz erklärt am Beispiel der Geparde
Produktbild 2

Die Artenschutz-Ausstellung ist Teil des vielfältigen Umweltbildungsangebots der Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) e.V. Die Ausstellung richtet sich an Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene, die hier ein Artenschutzprojekt der AGA kennenlernen.

Am Beispiel des charismatischen Gepards - einer bedrohten Tierart - werden sie an globale ökologische Zusammenhänge und Bedrohungen der Artenvielfalt herangeführt und dazu motiviert, sich mit dem eigenen Verhalten, z.B. beim Einkauf oder im Urlaub, nachhaltig für den Artenschutz einzusetzen.

Neben spannenden Informationen über das Leben der Geparde erzählt die Ausstellung auch von Bedrohungen der Tiere, z.B. dem Verlust des Lebensraumes oder Konflikten zwischen Menschen und Wildtieren. Gleichzeitig werden Möglichkeiten aufgezeigt, diese Probleme zu lösen.

Immer wieder werden auch Verknüpfungen zur Situation oder zu Zusammenhängen mit Deutschland hergestellt. Denn auch bei uns gibt es Mensch-Wildtier-Konflikte mit Wolf, Luchs und Bär. Zudem wird über das Thema Wildtierschmuggel auch auf den illegalen Handel mit exotischen Haustieren in Deutschland eingegangen.

Weitere Themen, die in der Artenschutz-Ausstellung vorgestellt werden, sind Klimawandel, Tipps für umweltbewusstes Reisen - insbesondere den Souvenirkauf - und praktische Handlungsempfehlungen zum nachhaltigen Einkaufen, die den Besuchern Inspiration und Lösungswege für umweltfreundliches Verhalten bieten.

Die Geparden-Ausstellung, bestehend aus 20 Banner-Displays, kann bei der AGA beispielsweise von Schulen, Umweltgruppen und anderen Interessierten kostenlos ausgeliehen und im Unterricht oder z.B. Aktionstagen, Workshops, etc. eingesetzt werden. Je nach Platzangebot kann die Ausstellungen mit thematischen Schwerpunkten auch in Teilen gezeigt werden. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns (Telefon: 07150-922210 oder E-Mail: [email protected]). Auch unter www.aga-artenschutz.de/geparden-ausstellung.html finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung.

Bild Gepardin mit Jungtieren ©K.-H. Wollert