Als Zusammenschluss einer engagierten Verbraucher- und Erzeugergenossenschaft produziert das TAGWERK-Team gesunde Bio Lebensmittel und vermarkten sie gemeinsam mit Händlern in der Region um Erding, Dorfen und Freising.

 

Zu dem Netzwerk zählen rund 100 Erzeuger und zahlreiche regionale Verarbeitungsbetriebe. Unter wertschätzendem und respektvollem Umgang mit den Tieren produziert die TAGWERK Bio Metzgerei hochwertige Fleisch- und Wurstwaren. Das Klima und die Umwelt wird durch den engen regionalen Kreislauf vom Erzeuger bis zum Verbraucher über Großhandel, die TAGWERK Märkte, Wochenmärkte und Abo-Ökokisten geschützt. Auch wirken sich die vielfältigen Aspekte des ökologischen, sozialen und solidarischen Handels positiv auf die Gemeinwohlbilanz der Genossenschaft aus.

Neben guten Lebensmitteln für ihre Kunden ist Ihnen auch der achtsame Umgang mit der Natur und ein solidarisches Miteinander sehr wichtig. Dementsprechend verkaufen sie nur ökologische Produkte in den TAGWERK-Läden, sind genossenschaftlich organisiert, setzten auf Ökologisches und Regionales, achten auf kurze Transportwege und schonende handwerkliche Verarbeitung. Außerdem organisiert der gemeinnützige TAGWERK-Förderverein Vorträge, Infostände und Hoffeste, betreibt aktiv Arten-. und Naturschutz, unternimmt Radtouren und Wanderungen zu Biobauern und bringt über sein Schulprojekt “Lernort Bauernhof” junge Menschen auf Bauernhöfe. 

 

Habt Ihr Lust euch die Produkte sowie auch die Projekte von TAGWERK genauer anzuschauen? Dann kommt doch auf der Green World Tour in München am 25. und 26. Juni vorbei!