(Frankfurt) Vom 26. bis 29. April 2022 waren wir gemeinsam mit Ferdinand auf der Prolight + Sound in Frankfurt. Ferdinand konnte hier mal wieder ein ökologischer Star der Messe sein. 😊 Vier Tage voller Zulauf und Inspiration der Messebesucher*innen. Auch unsere Messecrew wurde mit Fragen durchlöchert.

Der elfeinhalb Meter lange Autarkie-Wagon Ferdinand hat seinen Job als Botschafter für eine nachhaltigere Welt erfolgreich umgesetzt. Die Messebesucher*innen konnte er überzeugen als ganz besondere Location für Events gebucht zu werden.  Rund 20.000 Besucher*innen aus 93 verschiedenen Ländern waren Teil der Prolight + Sound in Frankfurt und konnten Eindrücke sammeln, wie von unserem Ferdinand.

Zu Anfang waren viele verwundert ein Tiny House auf einer Event-Messe zu sehen. Unser Ziel vor Ort war es, Ferdinand bekannter zu machen und den Besucher*innen den Gedanken einer nachhaltigeren Event-Möglichkeit mitzugeben. Das Tiny House ist nicht nur nachhaltiges Vorzeigemodell, sondern auch für z.B. Betriebsfeiern, Workshops oder als Vereinsevent zu mieten. Die Neugierde wurde geweckt, nachdem die Besucher*innen sich den Ferdinand auch von innen angeschaut hatten. Alle waren erstaunt nachdem sie den Autarkie-Wagon begutachteten und Gespräche mit uns geführt hatten. Nach dem Besuch im Ferdinand verließen uns die Interessent*innen mit einem Strahlen und so wurde uns bestätigt, dass wir jedem einzelnen den nachhaltigen Gedanken näher bringen konnten.

Mit Ferdinand waren wir auch ein ökologisches Unikat auf der Messe. Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein stand eher auf der zweiten Stufe, jedoch waren viele für das Thema aufgeschlossen.

Außerdem gab es vor Ort auch eine Premiere, denn die neue Broschüre über den Autarkie-Wagon war endlich fertig! Die Besucher*innen nahmen sie dankend an und blätterten schon vor Ort durch die Seiten. Natürlich haben wir sie auch als Online-Broschüre auf unserer Webseite.