Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klimawandel: Warum 3 Grad Erwärmung zu viel sind – eine erdgeschichtliche Perspektive

5. September 2020 um 16:00 - 16:20

In der geologischen Vergangenheit gab es große Klimaänderungen. Im Vortrag werde ich aufzeigen wie diese mit Änderungen von CO2 in der Atmosphäre zusammenhängen, welche weiteren Ursachen eine Rolle spielen, und woher wir über diese Änderungen wissen. Ich werde erklären, warum der von Menschen verursachte Anstieg von CO2 möglicherweise zu einem Klima führen kann, das sich erheblich von dem in den letzten Jahrmillionen unterscheidet. Diese Entwicklung ist jedoch vermeidbar und jeder einzelne kann dazu beitragen. Ich werde diskutieren durch welche Verhaltensänderungen am meisten erreicht werden kann.

Referent: Dr. Bernhard Steinberger, (ÖDP Brandenburg, + Geophysiker (Harvard University), Geo-Forschungs-Zentrum Potsdam)

Details

Datum:
5. September 2020
Zeit:
16:00 - 16:20

Veranstalter

ÖDP Berlin
Webseite:
https://www.autarkia.info/user/oedp/

Veranstaltungsort

Saal 1